Fragen und Antworten

Es gibt für Xlens keinen besseren Nachweis als die mittlerweile mehreren Tausend zufriedenen Anwender. Einige Xlens-Anwender teilen Ihre Erfahrungen gerne mit Ihnen in Form eines Interviews oder Videos.

Da trotz der Referenzen immer noch Fragen unbeantwortet bleiben, versuchen wir auf dieser Frage- und Antwort-Seite, die wichtigsten Fragen zu beantworten, die wir täglich von Eltern oder Schülern gestellt bekommen. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden, füllen Sie bitte das Frageformular weiter unten aus.

Wo kann ich eine Xlens-Augenuntersuchung durchführen lassen?

Xlens hat in Deutschland diverse Standorte, an denen Spezialisten eine Untersuchung durchführen können. Klicken Sie hier für eine Xlens-Niederlassung in Ihrer Nähe.

Was kostet die Xlens-Augenuntersuchung?

Eine Xlens-Augenuntersuchung ist kostenlos. Weitere Preisinformationen finden Sie hier.

Können Sie auch meine Sehstärke messen?

Zum Messen Ihrer Sehstärke verweisen wir Sie auf einen Optiker oder Augenarzt. Wenn Sie Ihre Sehstärke kennen, können wir die Xlens-Filter in Ihrer Stärke liefern!

Wer führt die Untersuchung durch?

Die Untersuchung wird von einem Xlens-Spezialisten durchgeführt. Hierbei handelt es sich um unsere intern ausgebildeten Mitarbeiter, die die Xlens-Messmethodik anwenden. Einige von ihnen sind Optometriker oder Optiker. Ein anderer Teil hat eigene Praxen, in denen auch Kinder behandelt werden.

Ist die Wirkung von Xlens wissenschaftlich nachgewiesen?

Xlens ist die beste wissenschaftlich untermauerte Methode, wenn es um die Verbesserung von Leseproblemen, u.a. Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (Legasthenie), geht. Xlens kann Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten beispielsweise nicht heilen, es werden jedoch erhebliche Verbesserungen beim Lesen und Verstehen erzielt.
Eine Reihe dieser Ergebnisse finden Sie hier.

Bisher wurde für keine Methode wissenschaftlich nachgewiesen, dass sie Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten heilen kann. Alle Instanzen gehen davon aus, dass dies eine neurologische Erkrankung ist, die nichts mit den Augen zu tun hat. Deshalb verfolgen die heutigen Methodiker weiterhin den Ansatz, dass viel Übung notwendig ist. Xlens bietet eine einfache Alternative oder gute Ergänzung.

Ist Xlens nur bei Leseproblemen wie LRS geeignet?

Nein, die Xlens-Farbfilter helfen auch bei Farbenblindheit, Migräne, ADHS, ADS, Konzentrations- und Verständnisproblemen.

Können Xlens-Brille und spezielles Training bei LRS miteinander verbunden werden?

Ja, das ist möglich. Wir raten Ihnen, mit einer Xlens-Brille zu beginnen, da die Ergebnisse direkt sichtbar und messbar sind. Der Xlens-Spezialist macht bei der ersten Untersuchung eine Nullmessung. Bei der ersten Kontrolle (nach drei Monaten) wird dann direkt deutlich, ob Fortschritte verbucht wurden. Gleichzeitig kann auch, falls gewünscht, mit dem LRS-Training begonnen werden. Sie können jedoch auch erst einmal die Ergebnisse der Xlens-Brille abwarten. Die Xlens-Farbfilter heilen LRS nicht, lindern jedoch in 60 Prozent der Fälle die Beschwerden. Ergänzendes Training kann, abhängig von Ihrem Fortschritt und Ihren Wünschen, jederzeit stattfinden. Die Hilfsmittel ergänzen einander.

Im Internet kursieren auch skeptische Reaktionen. Warum?

Viele gehen davon aus, dass LRS eine neurologische Erkrankung ist, also ein Problem im Gehirn. Mittlerweile gibt es viele Untersuchungen, die nachweisen, dass Brillen mit Farbfiltern beim Lesen einen positiven Einfluss auf die Gehirnaktivität haben.
Schauen Sie sich für weitere Informationen die Untersuchung von Dr. Edwin Verstraeten an.

Muss ich mit der Xlens-Brille bis nach dem Urlaub warten?

Nein, das Tragen der Brille im Urlaubs verschafft Ihrem Kind einen Vorsprung am Anfang seines neuen Schuljahres. Ihr Kind kann sich in diesem Zeitraum schon einmal an das Tragen der Xlens-Brille gewöhnen.

Wie viel kostet eine Xlens-Brille?

Die Anschaffungskosten der Xlens-Filter betragen 555 Euro ohne Brillengestell inklusive einer Kontrolluntersuchung. Sie können eine Fassung für 50 Euro dazu kaufen oder selbst eine mitbringen. Hier erfahren Sie alles zum Thema Kosten und Garantie.

Warum ist die Xlens-Brille so teuer?

Die Xlens-Farbfilter werden für jeden individuell ausgemessen und einzeln angefertigt. Die Produktion der speziellen Farbfilter ist ein langer Prozess. Daher können wir die Xlens-Brille nur zum oben genannten Preis anbieten.

Mein Termin beim Augenarzt ist erst in zwei Monaten, kann ich mich trotzdem schon bei Xlens untersuchen lassen?

Das ist kein Problem. Wenn Sie an Ihrem Sehvermögen zweifeln, raten wir Ihnen unbedingt einen Optiker aufzusuchen. Das ist jedoch auch nach der Xlens-Augenuntersuchung möglich.

Welche Bedingungen gelten für die Geld-zurück-Garantie?

Wir gehen davon aus, dass die Brille mindestens fünf Stunden pro Tag getragen wurde, und dass Sie ehrlich sind. Wir haben ein gemeinsames Interesse: die Linderung der Leseprobleme oder Kopfschmerzen bei Ihnen oder Ihrem Kind. Wenn sich nach drei Monaten (bei der ersten Kontrolle) herausstellt, dass das Ergebnis mit der Xlens-Brille unzureichend ist – trotz ordnungsgemäßer Nutzung – erhalten Sie Ihr Geld für die Farbfilter zurück.

Wie läuft die Untersuchung genau ab?

Bei der einstündigen Untersuchung besprechen wir die Beschwerden und prüfen das Tempo des Leseverständnisses mit und ohne Xlens-Filter. Anhand dieser Untersuchungsdaten stellt der Xlens-Spezialist fest, ob Ihnen die Xlens-Filter helfen können oder nicht.

Was erstattet meine Versicherung?

Im Allgemeinen werden die Kosten der Xlens-Brille nicht erstattet.

Ist die Untersuchung unverbindlich oder muss ich sofort eine Entscheidung treffen?

Die Xlens-Untersuchung ist absolut unverbindlich. Sie treffen erst dann eine Entscheidung, wenn Sie davon überzeugt sind, dass Sie sich die Xlens-Brille anschaffen möchten.

Wieso habe ich nicht schon früher von Xlens gehört?

Xlens gibt es bereits seit 2002 in den Niederlanden, arbeitet jedoch erst seit 2014 landesweit in den Niederlanden daran, seinen Bekanntheitsgrad zu vergrößern. In Deutschland gibt es Xlens erst seit Januar 2016. Da wir keine Unterstützung von etablierten Instanzen wie Versicherungsgesellschaften oder LRS-Verbänden erhalten, arbeiten wir aus eigener Kraft. Und so dauert es länger, Sie zu erreichen!

Erhalte ich einen Rabatt, wenn ich mit zwei oder mehr Personen komme?

Ja, bei Xlens gibt es einen Familienrabatt. Fragen Sie bei Xlens nach, auf welchen Rabatt Sie Anspruch haben.

Erhalte ich mein Geld zurück, wenn die Xlens-Brille keine Wirkung zeigt?

Ja, für unsere Xlens-Farbfilter gilt die Geld-zurück-Garantie. Wenn sich nach drei Monaten ordnungsgemäßer Anwendung zeigt, dass die Farbfilter keine deutliche Verbesserung mit sich bringen, oder wenn Sie selbst nicht zufrieden sind, erstatten wir Ihnen die Kosten für die Filter.

Was ist der Unterschied zwischen einer Prismabrille und den Xlens-Farbfiltern?

Eine Prismabrille besteht aus optischen Gläsern, die das Licht brechen. Eine Xlens-Brille besteht aus Farbfiltern, die die Frequenz und Intensität des Lichts durch spezielle Nano-Kristalle in den Brillengläsern verändern.

Eine Prismabrille wird oft verschrieben, wenn die Augen schief stehen. Sie helfen Ihren Augenmuskeln bei Schielen, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Ergänzend müssen täglich Augenmuskelübungen durchgeführt werden. Das Ergebnis ist oft nicht vorhersehbar, ganz anders als bei der Verwendung der Xlens-Farbfilter. Bei der Xlens-Augenuntersuchung sehen Sie sofort, ob die Farbfilter Ihnen helfen. Sie müssen also keine teure Brille anschaffen, ohne dass Sie sich von der Wirkung überzeugt haben. Die Filter haben direkten Einfluss auf Ihre Lesefähigkeit.

Mit den Xlens-Filtern wird das Gehirn im Laufe der Jahre trainiert, sodass die Brille in den meisten Fällen nach drei bis vier Jahren nicht mehr notwendig ist.

Stellen Sie Ihre Frage

Wir beantworten Ihre Frage so schnell wie möglich.

 Xlens Rückruf

Hinterlassen Sie Ihre Rufnummer und wir rufen Sie zurück.